Über uns

Leitbild

In den späten 90iger Jahren, kam ich zum ersten Mal mit der Bierbraukunst in Berührung. Die Herstellung eines solchen Kulturgutes, hat mich sofort begeistert. Die ersten Schritte erfolgten mit einer 25 Liter Anlage. Schnell hat mich die Komplexität des Brauprozesses begeistert und fasziniert. Der kreative Aspekt und die Tatsache, dass der Fantasie kaum Grenzen gesetzt wird, hat mich 2010 dazu bewogen, die Kleinbrauerei Faex zu gründen. In Dieser wird nun mit einer 150 Liter Anlage gebraut.

Philosophie

Mit viel Handarbeit, grosser Leidenschaft und Hingabe, werden die verschiedenen, obergärigen Biere in der Kleinbrauerei Faex hergestellt. Selbstverständlich werden nur hochwertige Rohstoffe eingesetzt und verbraut. So sind sämtliche Malzsorten in Bioqualität, Zutaten wie bspw. Zitronenmelisse, Lindenblüten etc. werden selber kultiviert und gepflückt. Holunderblüten werden saisonal am Waldrand geflückt und mit regionalem Honig zu einem Holunderblüten Ale verarbeitet. Regionalität ist der Kleinbrauerei Faex per se sehr wichtig. So stammen die Etiketten aus der unmittelbaren Umgebung. Kurze und rückverfolgbare Wege sind mir wichtig. 
Seit der Firmengründung im Jahre 2010, werden immer wieder neue Sorten kreiert. Diese dürfen durchaus auch etwas ausgefallen sein......der Fantasie sei keine Grenzen gesetzt. Deshalb ist es ein absolut bewusster Entscheid, mit kleinen Chargen zu arbeiten und "klein" zu bleiben. Nur deshalb ist eine Unabhängikeit möglich und kann so, kreativ ausgelebt werden.

Unsere Freunde

Angebot

Ständiger Verkauf von 6 – 9 Sorten Bier
Geführte Degustationen unter meiner Leitung als Biersommelier!
Schulung, Beratung rund um das Kulturgut Bier.
Jeweils Freitags ab 16:00 - 19:00 "Fürobebier"
Biere des bestehenden Sortimentes können mit genügender Vorlaufzeit ( mind. 5 Wochen ) mit individueller Wunschetikette beklebt werden.
Es besteht auch die Möglichkeit, die Räumlichkeiten der Kleinbrauerei Faex für private Anlässe zu mieten.

Medienberichte